Allgemeines Die einzelnen Stücke

.

Dancing on Dangerous Ground
von und mit Jean Butler und Colin Dunne

.

Nachdem Jean Butler und Colin Dunne Riverdance verlassen hatten und eine etwas längere Pause gemacht hatten, kreierten sie eine neue Tanzshow, die Dezember 1999 ihre Premiere in London hatte - Dancing on Dangerous Ground. Die Handlung basiert auf einer keltischen Legende: "Die Jagd nach Diarmuid und Grania".
.

Grania ist die Tochter des Königs Cormac MacAirt und soll Finn McCool, den Anführer der Fianna (das furchtlose stehende Heer das Irland vor Invasionen schützen soll), heiraten. Jedoch verliebt sich Grania in Diarmuid, den mutigsten Krieger der Fianna. Nach der Hochzeit flieht das Liebespaar vor dem erzürnten Ehemann, der auf blutige Rache aus ist... Und wer wissen möchte wie die Geschichte ausgeht, sollte sich das Video selbst ansehen.

.

Viele der Tänzer hatten bereits die Möglichkeit in Shows wie Riverdance Erfahrung zu sammeln, wie z.B. Sorcha McCaul, die in einer der Hauptrollen brilliert. Andere standen noch nie auf der Bühne und für sie war DODG eine erste Gelegenheit am Erfolg der vielen Irischen Tanzshows teilzuhaben. Leider sollte es anders kommen... Schon nach den ersten Auftritten zerissen Kritiker die Show. Nach den Shows in London verlegte die Ganze Truppe nach New York City, wo die Kritiken dann deutlich besser ausfielen. Die anschließend geplante Tour musste dann jedoch wegen Geldsorgen aufgegeben werden. Ob nun die schlechten Kritiken oder einfach Fehlplanungen der Show das Genick gebrochen haben ist mir nicht bekannt. Tatsache ist, dass es die Show nicht mehr gibt (sogar die Webseite ist inzwischen offline). Leider muss ich sagen...

.

Ich frage mich ob die Kritiker dieselbe Show gesehen haben, die ich auf DVD habe. Meiner Meinung nach ist DODG einfach nur brillant. Das fängt bei der Choreographie an und hört bei der genialen Musik von Seamus Egan auf. Sicherlich sind wieder Ähnlichkeiten zu anderen bekannten Shows zu erkennen, jedoch sind auch sehr viele neue Elemente enthalten, die ich bisher noch in keiner Tanzshow entdeckt habe. Damit bietet DODG endlich etwas neues, nicht so wie einige andere Shows, die oft nur ein Abklatsch von LOTD und Riverdance sind.

.

Ich kann nun leider keine Empfehlung aussprechen sich die Show mal LIVE anzusehen, da die Show wie gesagt nicht mehr auf Tour ist. Aber die gute Nachricht ist, dass es ein Video bzw. eine DVD gibt. In Deutschland kann man die DVD z.B. bei Media Markt erwerben. Weiter unten habe ich einen Link zu Amazon.de, wo es ebenfalls bestellt werden kann. Auf der DVD ist übrigens zusätzlich ein sehr interessantes Making Of mit dem Namen "Dare to Dance" enthalten. 

.


Dancing on Dangerous Ground - DVD

Dancing on Dangerous Ground - VHS

.

Zu den anderen Shows.

.

Wenn diese Seite in den Frames einer anderen Webseite angezeigt wird oder sie links keine Navigationsleiste sehen, klicken Sie bitte hier.